08 Novembre 2019  |  Nouveaux produits
Publié dans Oberflächen POLYSURFACES 04/2019

Besser und effizienter Gleitschleifen

Ein kunststoffgebundener Schleifkörper, der die Schleifeigenschaften und -aktivität eines keramischen erreicht, dabei nicht splittert und das Beschädigungsrisiko minimiert: diese vielfach gewünschte Kombination hat Rösler mit der neuen Y-Reihe realisiert. Durch ihre spezielle Zusammensetzung weisen diese Kunststoff-Schleifkörper eine identische Schleif- und Abtragsleistung wie ihre keramischen Pendants auf, sind dabei aber elastischer. Zudem ermöglichen sie eine schnellere Bearbeitung von empfindlichen Werkstücken aus Buntmetallen und Teilen, die zum Verformen neigen.
Eine weitere Neuentwicklung sind die flüssigen Pasten der Reihe RSP 8. Das innovative Schleifmedium lässt sich durch seine dickflüssige, jedoch pumpfähige Konsistenz feiner und prozessgerecht dosieren, wobei automatische Dosiereinrichtungen die oberflächengerechte Zugabe weiter optimieren. Der Einsatz mit entsprechenden Dosiersystemen hat gezeigt, dass das gewünschte Ergebnis mit geringerem Personaleinsatz und verbesserter Prozessteuerung erzielt wird.
Neues gibt es auch für die Prozesswasseraufbereitung in Kreislaufsystemen. Granulate ersetzen die bisherigen pulverförmigen Produkte zur Flockung und Schlammverbesserung. Für die granulierten Mittel spricht einerseits das optimierte Handling ohne Staubbildung, was zur höheren Arbeitssicherheit beiträgt. Andererseits wird eine Brückenbildung in der Dosierstation, die zu einer Störung der Dosierung führt, vermieden. Dosieren lässt es sich mit vorhandenen Dosiersystemen. Granulate machen die Zugabe zudem zielsicher auch zum Beispiel bei schäumendem Prozesswasser. Diese Eigenschaften sorgen in Kombination mit der mechanischen Stabilität der Granulate und kurzen Reaktionszeit für eine erhöhte Prozesssicherheit.
 
 
 
Rösler Oberflächentechnik GmbH
D-96190 Untermerzbach
 
In der Schweiz:
Rösler Schweiz AG
Staffelbachstrasse 189
5054 Kirchleerau
Tel. 062 738 55 00
Fax 062 738 55 80
rosler-ch@rosler.com


08 Novembre 2019  |  Nouveaux produits

Partikelanalyse und Datenmanagement für die Sauberfertigung

Technische Sauberkeit ist zur Qualitätsgrösse in der Fertigung geworden. Schon während des Produktionsprozesses gibt die Restschmutzanalyse Aufschluss über Art und Ort der Kontamination, damit sich Fertigungsprozesse optimal steuern und die Bedingungen optimal anpassen lassen. Risiken durch Restschmutz werden minimiert, hohe Qualitätskosten wie Ausschuss, Nacharbeit, Ausfälle oder...
08 Novembre 2019  |  Nouveaux produits

Innovative Heizungssteuerung für Reinigungsanlagen

Ob Lösemittel- oder wässrige Reinigung, um ein anforderungsgerechtes Ergebnis zu erzielen, muss die Temperatur der Prozessmedien in einem definierten Arbeitsfenster liegen. Bei einer mit brennbarem Kohlenwasserstoff über dem Flammpunkt betriebenen Lösemittelanlage ist zudem zu gewährleiten, dass Aggregate wie Vakuumpumpe und Kühlung temperaturabhängig zugeschaltet werden. Im Falle einer...
POLYMEDIA SA | Av. de Riond-Bosson 12 | CH-1110 Morges | T: +41 (0)21 802 24 42 | F: +41 (0)21 802 24 45 | info@polymedia.ch