12 Septembre 2012  |  Nouveaux produits
Publié dans Oberflächen POLYSURFACES 04/2012

Komplettsystem zur professionellen Restschmutzanalyse

Aus der konsequenten Weiterentwicklung der seit fast zwei Jahrzehnten erfolgreich in Industrie und Forschung eingesetzten Bilddatenbank ist für den Bereich Restschmutzanalyse das Komplettsystem «Cleanalyzer» entstanden. Je nach Aufgabenstellung stehen viele verschiedene Gerätevarianten zur Verfügung, mit denen Restverschmutzungen aus dem Teilereinigungsprozess (auf speziellen Filtern hinterlegt) mikroskopisch/bildanalytisch ausgewertet werden. Je nach Probenaufkommen und Anforderungen führt das System normgerechte Messungen für Partikelgrössen bis 5 µm mit hochpräzisen Messoptiken voll- oder halbautomatisch durch. Dabei lassen sich die Messungen immer «live» verfolgen, die Messwerte stehen sofort zur Verfügung und zeitaufwendige Analysen, die während der Messungen schon ausserhalb der Norm liegen, kann man gegebenenfalls abbrechen. Mithilfe der Bestimmung von Parametern ist die vollautomatische Typisierung der Partikel (z. B. metallisch/nicht metallisch oder Fasern) möglich. Die Ergebnisse werden tabellarisch und grafisch aufbereitet präsentiert. Zum Kalibrieren ist ein hochpräzises Partikelnormal (auf Wunsch mit DKD-Zertifizierung) verfügbar.
 
dhs Dietermann & Heuser Solution GmbH
D-35753 Greifenstein-Beilstein
parts2clean:
Halle 1, Stand B208/C307
 
CH-Vertretung:
Ryf AG
Bettlachstrasse 2
2540 Grenchen
Tel. 032 654 21 00
Fax 032 654 21 09
phb@ryfag.ch


08 Novembre 2019  |  Nouveaux produits

Partikelanalyse und Datenmanagement für die Sauberfertigung

Technische Sauberkeit ist zur Qualitätsgrösse in der Fertigung geworden. Schon während des Produktionsprozesses gibt die Restschmutzanalyse Aufschluss über Art und Ort der Kontamination, damit sich Fertigungsprozesse optimal steuern und die Bedingungen optimal anpassen lassen. Risiken durch Restschmutz werden minimiert, hohe Qualitätskosten wie Ausschuss, Nacharbeit, Ausfälle oder...
08 Novembre 2019  |  Nouveaux produits

Stabilité et robustesse pour l’industrie

Les fabricants requièrent un contrôle de qualité à la fois rentable et abordable. Le contrôle de qualité visuel constitue un élément important pour l’homogénéité du processus de gestion de la qualité. La série E de Leica est conçue pour permettre d’éliminer les défauts de qualité, le gaspillage et le manque de productivité. Dans le secteur R&D, la série E, stable...
POLYMEDIA SA | Av. de Riond-Bosson 12 | CH-1110 Morges | T: +41 (0)21 802 24 42 | F: +41 (0)21 802 24 45 | info@polymedia.ch